Wird MCT-Öl schlecht?

MCT-Öl wird in der Regel in kleinen Mengen verwendet. Ein Esslöffel hier und zwei Teelöffel dort. Das heißt, wenn Sie es nicht regelmäßig verwenden, bleibt es lange im Schrank stehen. Da stellt sich unweigerlich die Frage: Wird MCT-Öl schlecht?

Noch vor wenigen Jahren wusste fast niemand über dieses Öl Bescheid, und heute ist es überall zu finden. Es wird von Dave Asprey wegen seiner vielen Vorteile populär gemacht. Die Menschen verwenden MCT-Öl als Energiequelle, sowohl von Sportlern, die Hilfe bei einem harten Training suchen, als auch von Alltagsmenschen, die eine ketogene Diät einhalten.

Wenn Sie regelmäßig MCT-Öl verwenden, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass es schlecht wird. Solange Sie es richtig lagern, ist es in Ordnung. Wenn Sie es hingegen nur sparsam verwenden, könnten Sie befürchten, dass es zu lange im Schrank stehen bleibt und Sie es vielleicht wegwerfen müssen.

In diesem Artikel gehen wir auf die Lagerung, die Haltbarkeit und die Anzeichen des Verfalls von MCT-Öl ein. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr darüber zu erfahren, lesen Sie weiter.

Bulletproof coffee with MCT oilBild unter Creative Commons von Marco Verch verwendet

Wie lagert man MCT-Öl?

Die Lagerung von MCT-Öl ist so einfach wie möglich. Sie sollten es in einem Schrank aufbewahren, fern von direktem Sonnenlicht und Wärmequellen. Die Speisekammer ist der ideale Ort, aber auch die Küche ist gut geeignet. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass es bei niedrigerer Temperatur erstarrt, es ist kein Kokosnussöl.

In der Regel wird dieses Öl in einer undurchsichtigen oder dunklen Flasche verkauft, um das Produkt vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, aber es sind besondere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Indem Sie das Produkt von Wärmequellen fernhalten, verringern Sie das Risiko des Verderbs.

Sobald Sie die Flasche öffnen, bleiben die oben beschriebenen Regeln unverändert.

Es gibt nur noch eine Sache, die man sich merken muss: Halten Sie die Flasche immer verschlossen, wenn sie nicht benutzt wird. Dadurch wird sichergestellt, dass das Öl nicht der Luft ausgesetzt wird und keine Verunreinigungen in die Flasche gelangen können. Und das verringert das Risiko, dass das Öl ranzig wird, erheblich.

MCT oil in a glassMCT-Öl im Glas

Wie lange hält MCT-Öl aus?

MCT-Öl besteht aus mittelkettigen Triglyceriden, die in Kokosöl, Palmöl oder Palmkernöl vorkommen. Es handelt sich um gesättigte Fette, die ein stabiles Öl ergeben, das man lange lagern kann.

Jede Flasche MCT-Öl sollte auf dem Etikett ein Mindesthaltbarkeits- oder Verfallsdatum haben. Es ist kein Verfallsdatum, sondern eher ein Hinweis darauf, wie lange das Produkt die beste Qualität behalten soll. Solange Sie das Öl stets geschlossen in einem Schrank aufbewahren, bleibt es noch Monate oder sogar Jahre nach diesem Datum in Ordnung. Seine Qualität wird sich mit der Zeit leicht verschlechtern, aber es bleibt sicher zum Essen.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eine Flasche MCT-Öl ausgetrunken, die mehr als zwei Jahre nach ihrem Haltbarkeitsdatum abgelaufen war. Der Geschmack des Öls war natürlich nicht der frischeste, aber es war gut genug, um es zu verwenden.

Und wenn Sie sich fragen, wie lange das MCT-Öl nach der Eröffnung noch haltbar ist, so bleiben alle oben genannten Richtlinien wahr. Das Öffnen der Flasche erhöht lediglich die Verfallsgeschwindigkeit etwas. Sie können es immer noch für Monate oder sogar Jahre aufbewahren.

 

Speisekammer

MCT Öl (ungeöffnet)

"Best by" + 2 Jahre

MCT Öl (geöffnet)

"Best by" + 1 Jahr

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Daten um ungefähre Angaben handelt. MCT-Öl wird bei sachgemäßer Lagerung wahrscheinlich viel länger verbrauchsfähig bleiben.

Coffee and mct oilBild unter Creative Commons von Marco Verch verwendet

Wie erkennt man, ob das MCT-Öl schlecht ist?

In den meisten Fällen werden Sie MCT-Öl aus Qualitätsgründen ausrangieren, nicht weil es in der üblichen Bedeutung des Wortes schlecht geworden ist.

Wenn Sie die Flasche nicht längere Zeit ohne Verschluss gelassen haben oder sie beschädigt wurde, sollte das Öl noch eine ganze Weile nach dem Datum auf der Verpackung in Ordnung bleiben.

Wie bereits erwähnt, verschlechtert sich die Qualität von MCT-Öl, genau wie bei anderen Ölen, im Laufe der Zeit langsam. Das bedeutet, dass sich der Geschmack ein wenig verändert und der Geruch nicht mehr so frisch ist wie unmittelbar nach dem Kauf des Öls. Dieser Prozess ist normal, und solange die Veränderungen nicht signifikant sind, ist das Öl für den Verbrauch vollkommen in Ordnung.

Tipp

Wenn Sie feststellen, dass der Geschmack nicht Ihren Ansprüchen genügt, können Sie das Öl aus Qualitätsgründen entsorgen.

Nun zu den Anzeichen, dass das MCT-Öl schlecht ist. Wie bei anderen Ölen auch, wenn Sie die Flasche öffnen und es einen unangenehmen (ranzigen, lustigen) Geruch abgibt, werfen Sie es weg. Dasselbe gilt, wenn sich die Farbe oder die Klarheit des Öls verändert hat oder wenn Sie Verunreinigungen in der Flasche finden.

Da das Öl gut aussieht und riecht, sollten Sie es probieren. Entscheiden Sie dann anhand dessen, was Sie damit machen. Wenn es in Ordnung ist, können Sie es verwenden oder wegwerfen, je nach Ihren Vorlieben. Wenn es schrecklich schmeckt, entsorgen Sie es.

Tipp

Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass das Öl in Ordnung ist, gehen Sie auf Nummer sicher und werfen Sie es weg.