Kann man Fleischwaren einfrieren?

Können Sie Fleischwaren einfrieren? Delikatessen sind gepökelte Fleischstücke, die häufig zum Kochen oder als Füllung für Sandwiches verwendet werden. Es gibt sie in einer Vielzahl von Varianten, einschließlich Fleisch zum Mittagessen, Aufschnitt und Schinken.

Da diese Produkte einen Aushärtungsprozess durchlaufen haben, sind sie im Kühlschrank etwa eine Woche lang gut haltbar. Die Pökelung hemmt jedoch nicht immer den Verderb, weshalb Sie Feinkostfleisch für zukünftige Anwendungen einfrieren sollten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die überschüssigen Wurstwaren, die lange im Kühlschrank aufbewahrt werden, nicht mehr verwenden wollen.

can you freeze deli meats

Bild, das unter Creative Commons von Didriks

Wie bei jeder Art von Lebensmitteln kann das Einfrieren von Feinkostfleisch die Textur und den Geschmack des Fleisches beeinträchtigen. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Aufschnitt unsachgemäß eingefroren und aufgetaut wurde. Wenn es richtig gemacht wird, ist das Einfrieren von Wurstwaren eine der besten Methoden, um Wurstwaren zu konservieren. Wenn es richtig aufgetaut wird, bleiben Geschmack und Textur gleich.

Richtig tiefgefrorenes, trockenes, gepökeltes Fleisch war 4 bis 6 Monate haltbar. Auf der anderen Seite sind Wurstwaren in Scheiben geschnitten bis zu 2 Monate tiefgefroren haltbar. Wir raten davon ab, die Wurstwaren über längere Zeiträume zu lagern.

Trockenes, gepökeltes Fleisch lässt sich im Gefrierschrank gut aufbewahren, da diese Produkte sehr wenig Feuchtigkeit enthalten. Dasselbe gilt nicht für Wurstwaren in Scheiben. Der Geschmack und die Textur verändern sich, wenn Wurstwaren monatelang im Gefrierschrank gelagert werden.

can you freeze deli meats

Bild verwendet unter Creative Commons von Jessica Spengler

Wie kann man Fleisch einfrieren?

Bevor wir mit den Schritten beginnen, wie Sie Fleischwaren einfrieren können, lassen Sie uns die verschiedenen Arten von Fleischwaren besprechen. Auf diese Weise erfahren Sie, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um diese Produkte auf die richtige Art und Weise zu konservieren!

Arten von Wurstwaren

Es gibt zwei Arten von Wurstwaren, gepökeltes, trockenes Fleisch und in Scheiben geschnittenes, vorgekochtes Fleisch. Fleisch mit hohem Fett- und Mageranteil kann erfolgreich eingefroren werden, wenn es vor dem Einfrieren korrekt verpackt wird.

Bei größeren Fleischstücken – wie z.B. Salami – ist es am besten, das Produkt in einen luftdichten Behälter zu überführen, bevor es in die Gefriertruhe gesteckt wird. Sie möchten sicherstellen, dass das Produkt vollständig bedeckt ist, um Gefrierverbrennungen oder Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden.

Der Schlüssel zum ordnungsgemäßen Einfrieren von Wurstwaren ist die Verpackung. Sie wollen eine dichte Versiegelung schaffen, damit die Feuchtigkeit nicht in das Fleisch eindringen kann. Wenn Sie das Fleisch einer Umgebung mit geringer Feuchtigkeit aussetzen, führt dies zu einem Feuchtigkeitsverlust, der die Textur und den Geschmack des Fleisches verändert.

Einfrieren von ungeöffnetem oder vorverpacktem Feinkostfleisch

Wenn Sie ungeöffnete, vorverpackte Wurstwaren einfrieren, dürfen Sie das Produkt nicht in einen anderen Behälter umfüllen. Stecken Sie das Ganze einfach in den Gefrierschrank, und es hält sich gut, da die Verpackung vakuumversiegelt ist.

Einfrieren von in Scheiben geschnittenen oder gekochten Fleischresten

Bei Resten von in Scheiben geschnittenem oder gekochtem Feinkostfleisch geben Sie das Fleisch in einen starren Plastikbehälter mit luftdichtem Deckel. Decken Sie den Behälter zu, geben Sie die Lagerdaten hinzu und kleben Sie sie in den Gefrierschrank.

Einfrieren größerer Teilstücke von Feinkostfleisch

Für größere Teilstücke von gepökeltem oder in Scheiben geschnittenem Feinkostfleisch müssen Sie mehrere Lagen Alufolie oder Frischhaltefolie verwenden, um alle freiliegenden Teile des Fleisches zu umhüllen und abzudecken. Dann überführen Sie das Produkt in einen großen Behälter oder einen gefriersicheren Plastikbeutel, bevor Sie es in der Gefriertruhe verkleben.

Wie kann man tiefgefrorenes Feinkostfleisch auftauen und wieder aufwärmen?

Das Auftauen der tiefgefrorenen Wurstwaren ist ebenso wichtig wie das Verpacken der Produkte lange vor dem Einfrieren.

Auftauen des Deli-Fleischs

Der Schlüssel dazu ist, die Wurstwaren langsam aufzutauen, also lassen Sie keinen Teller bei Raumtemperatur auftauen. Bringen Sie stattdessen die tiefgefrorenen Wurstwaren vom Gefrierschrank in den Kühlschrank. Lassen Sie das Fleisch mehrere Stunden bis über Nacht auftauen, bis das Fleisch vollständig aufgetaut ist.

can you freeze deli meats

Unter Creative Commons von Alpha verwendetes Bild

Aufwärmen des Deli-Fleischs

Nach dem Auftauen der Wurstwaren können Sie mit dem Aufwärmen beginnen. Dazu können Sie die Mikrowelle oder eine Plastiktüte zum Kochen verwenden. Zum Aufwärmen von Wurstwaren mit einer Plastiktüte kochen Sie etwa 3 bis 4 Tassen Wasser in einem Topf auf und legen die Wurstwaren in Scheiben in die Plastiktüte.

Verschließen Sie den Beutel und tauchen Sie ihn fünf Minuten lang in kochendes Wasser. Nach dem Kochen die Wurstwaren aus dem Plastikbeutel nehmen und servieren.

Zusammenfassung

Können Sie Fleischwaren einfrieren? Ja, das können Sie, aber es gibt bestimmte Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Feuchtigkeitsverlust, Aromaverlust und Bakterienwachstum zu verhindern. Einige Gedanken zum Nachdenken: Essen Sie aufgetaute Wurstwaren nie ohne Aufwärmen, da Sie sonst eine Lebensmittelvergiftung erleiden könnten. Außerdem sollten Sie aufgetaute Wurstwaren niemals einfrieren. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden für Sie hilfreich war!