Kann man Zitronen-Meringue-Kuchen einfrieren?

Ein süßer Abschluss eines schönen Essens ist immer willkommen, besonders wenn es sich um ein großzügiges Stück Zitronenbaiserkuchen handelt! Und die Herstellung einer Baiser-Torte ist keineswegs ein Spaziergang im Park! Und wenn Sie Reste haben? Können Sie Zitronenbaiserkuchen einfrieren?

Wie Sie wissen, wird Baiser aus geschlagenem Eiweiß hergestellt. Da Eiweiß frostempfindlich ist, hält es sich im Gefrierschrank nicht gut. Darüber hinaus könnte sich das Meringue nach dem Einfrieren und Auftauen gummiartig oder krustig verfärben. In einigen Fällen wird die Meringue beim Auftauen zu klitschig.

Es ist jedoch möglich, einen Zitronenbaiserkuchen einzufrieren. Solange Sie mit den möglichen Veränderungen der Textur oder des Geschmacks der Baiser-Torte einverstanden sind, können Sie die Kuchenreste zum Einfrieren vorbereiten. Wir empfehlen, das Baiser erst dann zuzubereiten und dem Kuchen hinzuzufügen, wenn er servierbereit ist.

2463931508 fea04a81c0

Bild, das unter Creative Commons von jules

Verschiedene Arten von Meringues

Italienische Meringue

Diese Art von Meringue wird hergestellt, indem heißer Zuckersirup nach und nach zu Eischnee geschlagen wird. Es ist die beliebteste Baiser-Variante und wird oft als Glasur für Kuchen und Torten verwendet.

Schweizer Meringue

Dieses Meringue wird hergestellt, indem gelöster Zucker und Eiweiß zusammen gekocht und dann in einem elektrischen Mixer geschlagen werden. Schweizer Meringue wird oft als Basis für Buttercreme-Glasur verwendet.

Französische Meringue

Diese Art von Baiser wird hergestellt, indem dem rohen Eiweiß nach und nach ultrafeiner Zucker zugesetzt wird. Dann wird die Masse geschlagen, bis sie steife, glänzende Spitzen bildet. Französisches Meringue hat eine charakteristische knusprige und leichte Textur.

TIPP: Meringue wird oft gebacken oder gekocht. Italienisches und schweizerisches Meringue wird gekocht, während französisches Meringue gebacken wird.

Wie man Zitronen-Meringue-Kuchen macht