Kann man Walnüsse einfrieren?

Walnüsse sind nahrhaft und köstlich und können allein genossen werden oder als Zutat zu Desserts und herzhaften Gerichten für ein köstliches Knuspern verwendet werden! Diese beliebte Nuss wurde von Ende August bis November geerntet, so dass sie nicht das ganze Jahr über erhältlich ist. Für echte Blaunuss-Fans da draußen freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass diese Nusssorte gut lagerfähig ist! Aber was ist mit dem Einfrieren? Kann man Walnüsse einfrieren? Die kurze Antwort lautet: Ja, man kann Walnüsse auch für die Langzeitlagerung einfrieren.

5591677002 af20cb06a4

Bild verwendet unter Creative Commons von Pauline Mak

Sehen Sie, Walnüsse könnten ranzig werden, wenn sie warmen Temperaturen ausgesetzt werden. Walnüsse werden am besten in kalten Temperaturen aufbewahrt, um ihre Haltbarkeit zu verlängern. Das liegt daran, dass Walnüsse einen hohen Ölgehalt haben, der sehr schnell verderben kann, wenn sie für eine gewisse Zeit bei Raumtemperatur gelagert werden.

Wenn sie in der Speisekammer aufbewahrt werden, ist ein ungeöffneter Beutel mit Walnüssen ohne Schale oder in der Schale nur etwa 2 bis 3 Wochen haltbar. Im Kühlschrank aufbewahrt bleiben die Nüsse 4 bis 6 Monate frisch. Im Gefrierschrank bleiben Walnüsse jedoch ein Jahr oder länger frisch. Beim Einfrieren müssen die Lagerbedingungen bei stabilen 0°F liegen, um die Frische der Nüsse zu erhalten.

Wenn Sie Walnüsse aufbewahren, sollten Sie den Beutel am besten ungeöffnet lassen, bis Sie die Nüsse verwenden/verzehren können. Verwenden Sie für die Reste immer einen luftdichten Behälter, da die feuchte Temperatur hier der Feind ist. Unten finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Walnüsse einfrieren können:

23495344445 cb01041aea

Bild verwendet unter Creative Commons des U.S. Landwirtschaftsministeriums

Wie kann man Walnüsse einfrieren?

Walnüsse ohne Schale und Walnüsse in der Schale könnten auf die gleiche Weise verpackt werden. Wenn Sie einen ungeöffneten Beutel mit Walnüssen einfrieren, stecken Sie einfach die ganze Packung in den Gefrierschrank. Es ist nicht nötig, die Nüsse vorzubereiten, solange sie in ihrer Originalverpackung aufbewahrt werden.

Was die Walnussreste betrifft, so ist es am besten, die Nüsse vor der Lagerung in einen luftdichten Behälter oder wiederverschließbare Plastiktüten zu geben. Gießen Sie die Nüsse einfach in den wiederverschließbaren Plastikbeutel oder luftdichten Behälter und verschließen Sie ihn. Schreiben Sie dann das Lagerdatum auf und kleben Sie die Nüsse dann in die Tiefkühltruhe.

Wenn Sie z.B. die Walnuss vor der Verwendung mahlen müssen, sollten Sie die Nüsse vor der Lagerung nicht mahlen. Tun Sie dies nach der Lagerung, wenn Sie bereit sind, die Nüsse zu verwenden. Walnüsse neigen dazu, die Gerüche von Lebensmitteln mit einem starken Aroma zu absorbieren, was den Geschmack der Nüsse ruiniert. Abgesehen davon, dass Sie die Nüsse in einem luftdichten Behälter aufbewahren, sollten Sie sie erst verarbeiten (zerkleinern, mahlen usw.), wenn Sie bereit sind, die Nüsse Ihrem Rezept hinzuzufügen. Dies gewährleistet einen optimalen Geschmack, sobald die Nüsse aufgetaut sind.

Wie taut man Walnüsse auf und erhitzt sie wieder?

Um gefrorene Walnüsse aufzutauen, brauchen Sie nur die Nusspackung vom Gefrierschrank in den Kühlschrank zu bringen. Lassen Sie die Nüsse ein paar Stunden bis über Nacht auftauen. Was das Wiederaufwärmen der Walnüsse betrifft, so ist ein Aufwärmen nicht notwendig, wenn die Nüsse direkt in den Kochvorgang übergehen. Werfen Sie die aufgetauten Nüsse einfach in die Schale, während sie kocht. Aber für Walnüsse, die getoastet werden müssen, können Sie sie im Ofen oder auf dem Herd aufwärmen.

4801779314 9986d60f1e

Bild verwendet unter Creative Commons von Chris Brown

Wenn Sie einen Ofen verwenden, heizen Sie den Ofen auf 375°Farenheit vor. Legen Sie dann das Backblech mit Pergamentpapier aus und legen Sie die geschälten Walnüsse darauf. Stecken Sie die Walnüsse in den Ofen und rösten Sie sie 5 bis 10 Minuten oder bis die Nüsse goldbraun werden.

Wenn Sie die Walnüsse auf dem Herd rösten, erhitzen Sie eine Pfanne auf mittlerer Höhe und legen Sie die Walnüsse vorsichtig ab. Füllen Sie die Pfanne nicht zu voll, nur so viel, dass die Nüsse gleichmäßig kochen. Rühren Sie die Walnüsse gelegentlich um, bis sie anfangen zu bräunen, etwa 5 Minuten oder so. Legen Sie die Nüsse auf einen Teller und lassen Sie sie einige Minuten abkühlen.

Zusammenfassung

Walnüsse verleihen alltäglichen Desserts und Gerichten eine köstliche Kruste! Es ist schön zu wissen, dass Sie Walnüsse lose kaufen und den Rest für später aufbewahren können. Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Walnüsse einfrieren können, können Sie diese köstlichen (und gesunden!) Nüsse das ganze Jahr über genießen.