Kann man ungekochten Reis einfrieren?

Für die meisten Menschen ist Reis das Leben, und ohne ihn ist eine Mahlzeit nicht vollständig. In den USA sind langkörniger weisser Reis und brauner Reis die beiden beliebtesten Reissorten, die von Millionen Amerikanern konsumiert werden.

Reis ist in den meisten Regionen reichlich vorhanden, und glücklicherweise lässt sich dieses Getreide gekocht oder ungekocht so einfach lagern! Sie können ungekochten Reis in seiner eigenen Verpackung oder in einem gefriersicheren Behälter einfrieren.

rice

Bild verwendet unter Creative Commons von Ruocaled

Da ungekochter Reis frosterfreundlich ist, wird die Textur nach dem Kochen des aufgetauten Reises nicht mehr verändert. Wenn er im Gefrierschrank aufbewahrt wird, ist ungekochter Reis bis zu 18 Monate haltbar. Die USA Rice Federation empfiehlt jedoch, gefrorenen Reis innerhalb von sechs Monaten zu verzehren, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Wie friert man ungekochten Reis ein?

Ungekochter Reis lässt sich am besten einfrieren, indem jede Portion in einer Schachtel oder einem starren Plastikbehälter verpackt wird. Sie möchten sicherstellen, dass der ungekochte Reis vor dem Verpacken frei von Feuchtigkeit ist.

Zunächst wird der Reis in einen gefriersicheren Behälter gefüllt und dicht verschlossen. Wenn sich der frische Reis noch in der Originalverpackung befindet, können Sie den Reis in der Originalverpackung direkt in den Gefrierschrank werfen.

Rice!

Bild verwendet unter Creative Commons von stu_spivack

Nachdem Sie den Reis verpackt haben, besorgen Sie sich einen Marker und etikettieren Sie die Verpackung mit dem Datum. Legen Sie den Behälter flach in den Gefrierschrank, damit er schnell auftaut.

Wie taut man gefrorenen ungekochten Reis auf?

Der beste Weg, gefrorenen ungekochten Reis aufzutauen, besteht darin, den Behälter vom Gefrierschrank in den Kühlschrank zu stellen und das Korn mehrere Stunden lang auftauen zu lassen. Sie können den Behälter zum Auftauen auch unter fliessendes Wasser stellen, aber achten Sie darauf, dass der Deckel luftdicht und sicher ist.

Schliesslich können Sie den Reis auch bei Zimmertemperatur auftauen lassen, indem Sie den Behälter einfach auf den Tisch stellen und ihn einige Stunden auftauen lassen.

Zusammenfassung

Reis ist leicht zu lagern und noch einfacher zu kochen. Jetzt, da Sie wissen, wie man frischen Reis richtig lagert, können Sie eine große Partie dieses Korns aufbewahren und es für zukünftige Gerichte genießen!