Kann man Petersilie einfrieren?

Der eifrige Kräutergärtner, der auch ein hervorragender Koch ist, könnte über die Frage nachdenken: Kann man Petersilie einfrieren? Die kurze Antwort ist Ja, aber die Fragen, warum und wie man dieses vielseitige Kraut kühl lagert, bleiben offen. Hier sind einige Tipps, die Experten zum erfolgreichen Einfrieren, Auftauen und Kochen mit Petersilie empfehlen.

Petersilie gehört zu den Pflanzen, die eine so reichhaltige Ernte hervorbringen, dass kein Haushalt sie in einer einzigen Vegetationsperiode vollständig nutzen kann. Dies gilt sowohl für die glattblättrige als auch für die krause Petersilie.

Fresh parsley

Bild verwendet unter Creative Commons von Richard North

Ja, fügen Sie ihn unbedingt zu Ihren Suppen und warmen Gerichten, Fleischklößchen und Hummus hinzu und verwenden Sie ihn als Garnierung für alles, was Sie auf den Tisch stellen. Geben Sie es dann an Nachbarn und Freunde weiter. Nachdem Sie all das getan haben, haben Sie sicher zu viel frisch zu verwenden.

Um diese farbenfrohe und geschmackvolle Pflanze nicht zu verschwenden, machen Sie in Ihrem Gefrierschrank Platz für sie. Im Gegensatz zu frischer Petersilie, die nur etwa 2 Wochen haltbar ist, hält gefrorene Petersilie bis zu 6 Monate. Unten finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Petersilie einfrieren können:

Wie friert man Petersilie ein?

Das Einfrieren von Petersilie ist keine Raketenwissenschaft. Tatsächlich ist es eine der einfachsten Küchenarbeiten, die man vorbereiten, verpacken und einfrieren kann.

Vorbereiten der Petersilie zum Einfrieren

Ernten Sie Ihre Ernte mit einer Gartenschere am späten Vormittag, nachdem die Sonne den Tau weggebrannt hat. Bringen Sie sie zum Waschen ins Haus. Nehmen Sie kleine Büschel und waschen Sie sie nach und nach unter fließendem, kaltem Wasser. Achten Sie darauf, dass abgestorbene oder verfärbte Teile und Schmutz, der an der Pflanze haften geblieben sein könnte, entfernt werden.

Lassen Sie die Petersilie auf Papiertüchern, die auf der Küchentheke ausgebreitet sind, oder in einem großen Sieb trocknen. Dies erleichtert die Arbeit mit dem Kraut. Einige Köche verwenden sogar eine Salatschleuder, um sicherzustellen, dass die Pflanzen gründlich getrocknet werden.

Ungeschnittene Petersilie einfrieren

Im trockenen Zustand haben Sie mehrere Möglichkeiten. Eine besteht darin, die Petersilie doppelt in Gefrierbeutel einzutüten, wobei darauf zu achten ist, dass so viel Luft wie möglich entfernt wird. Manche Menschen verwenden Lebensmittelversiegelungsgeräte.

Gefriergetrocknete Petersilie

Die andere Möglichkeit besteht darin, die Petersilie fein zu hacken oder sie in einem Mixer oder einer großen Küchenmaschine zu pürieren. Geben Sie eine kleine Menge Wasser oder Olivenöl zu den gehackten Kräutern. Geben Sie dieses Püree in Eiswürfelschalen, die mit einem Antihaft-Spray vorbereitet wurden, oder verwenden Sie kleine Plastikbehälter zur Aufbewahrung.

Einfrieren und in den Schalen oder Behältern aufbewahren. Alternativ können Sie die Petersilienwürfel oder -blöcke entfernen und in Gefrierbeuteln aufbewahren.

Erwarten Sie nicht, dass gefrorene Petersilie genauso aussieht wie frisch gefrorene Petersilie. Beim Eintüten wird sie etwas welk, und natürlich eignet sich gewürfelte Petersilie nicht als dekorative Garnitur.

Wie taut man gefrorene Petersilie auf?

Das Auftauen von tiefgefrorener Petersilie könnte nicht einfacher sein, bringen Sie das Produkt einfach in den Kühlschrank. Lassen Sie die gefrorenen Kräuter über Nacht auftauen, um einen optimalen Geschmack zu erhalten. Sobald die Petersilie vollständig aufgetaut ist, ist sie gebrauchsfertig.

Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für dieses farbenfrohe Kraut. Petersilienliebhaber lieben seine Textur, seinen Geschmack und sein Aroma und fügen es routinemäßig – frisch oder gefroren – zu Suppen- und Salatdressings und als Bindemittel in Hackbraten und Fleischklößchen hinzu. Ernährungswissenschaftler loben auch den hohen Vitamin-C-Gehalt der Petersilie.

Zusammenfassung

Jedes Kraut, das so reichlich Ertrag bringt, soll auf viele Arten genossen werden. Benutzen Sie also Ihre Phantasie und experimentieren Sie mit den verschiedenen Möglichkeiten, Petersilie einzufrieren, zu essen und zu genießen. Jetzt, da Sie wissen, wie man Petersilie einfrieren kann, können Sie die Haltbarkeit dieses delikaten Krauts für zukünftiges Kochen verlängern!